Gertraude Clemenz-Kirsch: Die Picasso-Bande der Pariser Avantgarde

Veranstaltung

Titel:
Gertraude Clemenz-Kirsch: Die Picasso-Bande der Pariser Avantgarde
Wann:
Mi, 1. März 2023, 15:30 Uhr
Wo:
Stiftung Volkssolidarität Halle (Saale) Service-Wo - Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
Kategorie:
Buchpremiere

Beschreibung

In unterhaltsamer Weise nähert sich Gertraude Clemenz-Kirsch ihren Protagonisten, die aufgebrochen waren, die Kunst neu zu erfinden.
Die Maler und Dichter Pablo Picasso, Max Jacob und Guillaume Apollinaire bildeten Anfang des 20. Jahrhunderts eine kleine, geschlossene Gruppe von jungen Künstlern. Diese eingebildete Bande verachtete jegliche herkömmliche Malerei und Poesie als aristokratischen Klüngel und ließ keinen Zweifel daran, dass sie die Kunst neu erfinden würde. Später stieß Jean Cocteau dazu, der in Picasso verliebt war und ein Ballett mit ihm und dem Musiker Eric Satie erschaffen wollte.
Gertraude Clemenz-Kirsch gelingt es in ihrem populärwissenschaftlichen Buch, die künstlerischen und kulturellen Strömungen im Paris des beginnenden 20. Jahrhunderts aufzuzeigen. Eingefügte zeitgenössische Zitate lassen die „Picasso-Bande“ wieder lebendig werden.


Veranstaltungsort

Standort:
Stiftung Volkssolidarität Halle (Saale) Service-Wo
Straße:
An der Marienkirche 4
Postleitzahl:
06108
Stadt:
Halle (Saale)
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Land:
Germany