Walter Laufenberg: Tödliches Einmaleins

Veranstaltung

Titel:
Walter Laufenberg: Tödliches Einmaleins
Wann:
Di, 13. März 2018, 19:00 Uhr
Wo:
Mannheim
Kategorie:
Lesung und Gespräch

Beschreibung

Von Königen und Hofnarren
Walter Laufenberg und Helmut Orpel

Im Zentrum beider Romane stehen Wittelsbachische Ereignisse, bzw. Protagonisten aus der wittelsbachischen Geschichte. Walter Laufenberg liest aus seinem neuen historischen Kriminalroman "Tödliches Einmaleins", der um die Person des berühmten Hofnarren von  Kurfürst Carl Philipp, Perkeo kreist, und Helmut Orpel aus seinem neuen Kunstkrimi "Der König von Burgund", in dem sich die kriminellen Geschehnisse um die alte wittelsbacher Idee drehen, auf dem Gebiet der Österreichischen Niederlande ein Königtum zu errichten. Schließlich werden die historischen Ereignisse dramatisch mit gegenwärtigen Ausstellungsplanungen in den Museen Worms und Mannheim gekoppelt, und ein spektakulärer Kunstraub bringt die Szene schließlich zum Überkochen.

Ein Student liegt erstochen am Dicken Turm. Brachte er sich selber um? Oder war es Mord? Ein Toter, Erpressung, Bestechung und ein rabiater Kutschenüberfall: 1718 ist viel los in Heidelberg, viel zu viel. Nichts als Ärger für Carl Philipp, den neuen Pfalzgrafen, der gerade erst ins Heidelberger Schloss eingezogen ist. Er will der Stadt doch neuen Glanz verleihen. Mit einem frech-pfiffigen Hofnarren an seiner Seite, dem Zwerg Perkeo, bildet er ein unmögliches Gespann. Als die Geheimpolizei versagt, wird der Hofnarr, der eigentlich nur auf Frauen und Wein aus ist, zum Ermittler. Der regelt alles auf seine Art, und die Täter wissen nicht, wie ihnen geschieht … 

Eine Veranstaltung der Räuber '77 in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

Anmeldung unter Tel 0621 - 293 31 50


Veranstaltungsort

Standort:
literaturforum Schillerhaus
Straße:
B5, 7
Postleitzahl:
68159
Stadt:
Mannheim