Bickelhaupt, Thomas: Johann Sebastian Bach in Leipzig

PDFDrucken
Verkaufspreis7,95 €
Thomas Bickelhaupt
Johann Sebastian Bach in Leipzig
Reihe Stationen, Bd. 21

72 S., Br., 112 x 186 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-945424-33-9

Erschienen: März 2016
 

Leipzig war für Johann Sebastian Bach (1685–1750) die wichtigste Station seines Musikerlebens. In den 27 Jahren als Thomaskantor und städtischer Musikdirektor setzte er Maßstäbe, an denen sich spätere Musikergenerationen zu messen hatten. Dabei waren die Jahre in der stolzen Handelsmetropole für den Kirchenmusiker und Komponisten keineswegs eine reine Erfolgsgeschichte. Immer wieder gab es heftige Auseinandersetzungen zwischen dem selbstbewussten Künstler aus Thüringen und seinen Leipziger Dienstherren.

Autor
Thomas Bickelhaupt, geb. 1952, lebt seit über vier Jahrzehnten als Journalist und Autor in Weimar. Zahlreiche kulturelle und kulturgeschichtliche Beiträge für Tageszeitungen und den Evangelischen Pressedienst (epd). Bildbände über Thüringen, die Lausitz und ein Reisebuch auf den Spuren Johann Sebastian Bachs. 2009 erschien seine umfassende Text-Bild-Dokumentation „DDR – Ein fernes Land“.

Pressestimmen
»Dass sich die Autoren dabei meistenteils Ereignissen zuwenden, die in dieser Ausführlichkeit und Frische nicht gleich in jeder Biographie behandelt werden, macht den besonderen Reiz aus.«
Das Blättchen, Mathias Iven, 13. März 2017

»Das handliche Format und viele Abbildungen geben dem Text einen schönen Rahmen.«
ekz.bibliotheksservice, 09. Mai 2016

»Wer als Tourist zum ersten Mal Leipzig besuchen will, sollte es als Pflichtlektüre im Reisegepäck haben.«
Michael S. Zerban, Opernnetz, März 2016